Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

2020

Grohmüller wünscht Frohe Weihnachten und ein glückliches 2021!

Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ein Fortschritt
Zusammenarbeiten ein Erfolg
(Henry Ford)

 
Liebe Kunden, liebe Partner,

ein etwas anderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, das so nicht zu erwarten war.

Das vergangene Jahr war ein sehr Herausforderndes für uns alle. Gleichzeitig hat es uns gelehrt, was im Leben wirklich zählt, wie wichtig eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, Zusammenhalt und Vertrauen ist. Vertrauen, das Sie uns und unserer Arbeit entgegengebracht haben. Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken.

Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und viele schöne Momente sollen Sie und Ihre Familie im neuen Jahr begleiten. Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtstage und alles Gute für 2021.

Ihr Grohmüller – Team

Wir sind weiter für Sie da!

Verehrte Kundschaft,

noch nie in unserer  Firmengeschichte standen wir vor so einer Herausforderung  wie heutzutage. Und dies  gilt nicht nur für die Firma Grohmüller, uns allen widerfahren zurzeit zum Teil erhebliche Einschränkungen, sowohl privat als auch geschäftlich.  Am schlimmsten ist die Ungewissheit, da niemand weiß, wie lange uns das Virus noch in Schach halten wird.

Auch wir wollen unserer Fürsorgepflicht gegenüber unseren Mitarbeitern nachkommen, möchten Sie  daher informieren, was wir hierfür tun und wie wir für Sie weiterhin einsatzbereit sind:

  • Die Auftragsabwicklung und das Bestellwesen werden durch unsere Mitarbeiter im Homeoffice weiter bearbeitet, Ihre Ansprechpartner sind für Sie per Mail wie gewohnt zu erreichen.

Senta Schuler:       senta.schuler@grohmueler.de

Oliver Borer:          oliver.borer@grohmueller.de

Thomas Arnegger:   thomas.arnegger@grohmueller.de

  • Telefonisch sind wir, wie immer, unter der 07641 – 91940 für Sie erreichbar, eine kompetente Notbesetzung unseres Büros ist sichergestellt.

  • Unser Thekenverkauf ist zu unseren bekannten Öffnungszeiten für Sie da, die Anzahl der Kunden im Verkaufsraum ist auf 2 begrenzt, wir bitten Sie gegebenenfalls vor dem Eingang zu warten.

  • Unsere Werkstatt ist besetzt und kann Ihre Reparaturen, wie gewohnt, ausführen

  • Wir beraten Sie weiterhin gerne, Ihre vertrauten Ansprechpartner erreichen Sie, ebenfalls wie immer, per Telefon:

Ralf Steinle:     0171 / 270 7717

Thomas Weiß:   0160 / 834 1078

Karl Schmider:  0171 / 270 7716

José Torres:     0171 / 270 7701

Dustin Steinle:  0171 / 270 7715

  • Unser Versand kümmert sich unverändert um Ihre Bestellungen, unser Fahrdienst liefert weiter Ihre bestellte Ware aus. Die Warenannahme findet nach den von Ihnen definierten Bedingungen statt. Eventuell erforderliche Schutzausrüstung steht unseren Fahrern selbstverständlich zur Verfügung.

Zum Schutz unserer Mitarbeiter, aber auch für Ihre Sicherheit, halten wir Abstand und verhalten uns generell nach den Empfehlungen  des Robert-Koch-Instituts. Ebenso befolgen wir alle von  Landesregierung und Behörden vorgegebenen Regeln und helfen so mit, diese Epidemie so schnell als möglich einzudämmen.

Dasselbe erwarten wir auch von unseren Lieferanten und wir können feststellen, dass sie sich auch so verhalten. Sollten sich hierdurch, trotz aller unseren Bemühungen, doch Verzögerungen oder Lieferengpässe ergeben, so bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Grohmüller - Team

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, dass unser Auszubildender, Herr Luis Carlos da Silva Pereira, seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik erfolgreich abgeschlossen hat.

Herr Pereira wird unser Service – Team nun als Service – Techniker unterstützen. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Validierung von Schweißeinrichtungen

Was bedeutet eigentlich Validierung, Kalibrierung und Beständigkeitsprüfung von Schweißanlagen?
 
Viele Schweißgeräte verfügen über eingebaute Messgeräte für Strom und Spannung, einige zeigen  darüber hinaus auch die Drahtvorschubgeschwindigkeit an. Diese Messgeräte neigen dazu, sich mit der Zeit zu verstellen.
 
Um die in einer WPS vorgegebenen Werte zuverlässig einstellen zu können, bzw. um die in Teilen der EN1090-1 vorgeschriebenen WPK (Werkseigenen Produktionskontrolle) einzuhalten wird empfohlen, Schweißgeräte regelmäßig zu validieren. Hier wird geprüft, ob sich ein Gerät noch sicher einstellen lässt, bzw. ob die eingebauten Messgeräte noch genau anzeigen.
 
Die Einstellbarkeit wird mit Hilfe einer Beständigkeitsprüfung festgestellt, die Anzeigengenauigkeit über eine Kalibrierung.
 
Die Kalibriersoftware analysiert und vergleicht die Werte der Schweißmaschine mit dem von der Norm vorgegebenen Wert. Dabei wird ermittelt, wie groß die Abweichung zwischen den beiden Werten ist und ob diese innerhalb festgelegter Toleranzen liegt.
 
Die Regelung der zulässigen Toleranzwerte bestimmt die Europäische Norm (EN) 50504 „Validierung von Lichtbogenschweißeinrichtungen“.
 
Vorgeschrieben ist eine solche Validierung für manche Betriebe im Regelungsbereich der EN 1090. Anderen steht die Entscheidung frei. Gründe die aber durchaus für eine Validierung sprechen sind:
 

  • Wer sich als Zulieferer bewirbt und sich für einen Kunden qualifizieren will, muss eventuell geprüfte Schweißanlagen einsetzen
  • Geprüfte Geräte schaffen Vertrauen beim Kunden
  • In Produkthaftungsfällen lässt sich beweisen, dass die Paramater zuverlässig überwacht werden

 
Wir validieren und kalibrieren in unserer Werkstatt oder bei Ihnen vor Ort mit modernsten Messgeräten, Sie erhalten nach jeder Messung ein Messprotokoll.

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Herr Chris Kiermaier steht Ihnen hierfür gerne zur Verfügung.
Sie erreichen Herrn Kiermaier unter: +49 171 270 7725