Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Januar 2020

Validierung von Schweißeinrichtungen

Was bedeutet eigentlich Validierung, Kalibrierung und Beständigkeitsprüfung von Schweißanlagen?
 
Viele Schweißgeräte verfügen über eingebaute Messgeräte für Strom und Spannung, einige zeigen  darüber hinaus auch die Drahtvorschubgeschwindigkeit an. Diese Messgeräte neigen dazu, sich mit der Zeit zu verstellen.
 
Um die in einer WPS vorgegebenen Werte zuverlässig einstellen zu können, bzw. um die in Teilen der EN1090-1 vorgeschriebenen WPK (Werkseigenen Produktionskontrolle) einzuhalten wird empfohlen, Schweißgeräte regelmäßig zu validieren. Hier wird geprüft, ob sich ein Gerät noch sicher einstellen lässt, bzw. ob die eingebauten Messgeräte noch genau anzeigen.
 
Die Einstellbarkeit wird mit Hilfe einer Beständigkeitsprüfung festgestellt, die Anzeigengenauigkeit über eine Kalibrierung.
 
Die Kalibriersoftware analysiert und vergleicht die Werte der Schweißmaschine mit dem von der Norm vorgegebenen Wert. Dabei wird ermittelt, wie groß die Abweichung zwischen den beiden Werten ist und ob diese innerhalb festgelegter Toleranzen liegt.
 
Die Regelung der zulässigen Toleranzwerte bestimmt die Europäische Norm (EN) 50504 „Validierung von Lichtbogenschweißeinrichtungen“.
 
Vorgeschrieben ist eine solche Validierung für manche Betriebe im Regelungsbereich der EN 1090. Anderen steht die Entscheidung frei. Gründe die aber durchaus für eine Validierung sprechen sind:
 

  • Wer sich als Zulieferer bewirbt und sich für einen Kunden qualifizieren will, muss eventuell geprüfte Schweißanlagen einsetzen
  • Geprüfte Geräte schaffen Vertrauen beim Kunden
  • In Produkthaftungsfällen lässt sich beweisen, dass die Paramater zuverlässig überwacht werden

 
Wir validieren und kalibrieren in unserer Werkstatt oder bei Ihnen vor Ort mit modernsten Messgeräten, Sie erhalten nach jeder Messung ein Messprotokoll.

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Herr Chris Kiermaier steht Ihnen hierfür gerne zur Verfügung.
Sie erreichen Herrn Kiermaier unter: +49 171 270 7725